Liebe Mietlieder und Angehörige,

erwartungsvoll haben wir darauf gehofft, dass die angekündigten Lockerungen der Corona-Maßnahmen auch die Ausübung von Vereinssport in Turnhallen betrifft. Dies ist jedoch leider nur bedingt der Fall. Aufgrund der immer noch geltenden Abstandsregelungen, ist immer noch kein Kontaktsport in geschlossenen Räumen zugelassen.

Wir können das Training deshalb leider nicht wie geplant am 5. Juni wieder aufnehmen.

Es wäre schön gewesen, wenn wir wenigstens die letzten 3 Wochen vor den Ferien noch hätten trainieren können. Aber der Schutz der Gesundheit geht natürlich vor – und selbstverständlich halten wir uns an die Anweisungen und Empfehlungen der zuständigen Behörden und Sportverbände. In den nächsten Wochen wird sich hoffentlich zeigen, dass die Maßnahmen Erfolg hatten und eine Rückkehr zur „Normalität“ eingeleitet wird. Sollte sich die Situation nicht wieder verschlechtern planen wir fest mit der Wiederaufnahme des Trainings für nach den Sommerferien.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Unterstützung!

13. Mai 2020
Liebe Mitglieder und Angehörige,

wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und dass Ihr gut durch die letzten Wochen gekommen seid.
Wie Ihr sicher auch den Nachrichten entnommen habt, ist nach und nach wieder Freizeitsport im Verein erlaubt. Dabei wird in zwei Stufen vorgegangen. Kontaktloses Training in Sporthallen ist zwar bereits wieder erlaubt – aber unter so großen Auflagen und Einschränkungen dass wir uns dazu entschlossen haben, den Trainingsbetrieb noch nicht wieder aufzunehmen. Wir hätten die Auflagen nicht erfüllen können.
Ab Juni sind dann auch Sportarten mit Körperkontakt wieder möglich und die Auflagen sind so, dass wir sie als Sportverein auch einhalten und umsetzten können.

Wir planen daher, den Trainingsbetrieb ab Freitag, 5. Juni wieder aufzunehmen.

Wie genau das dann im Einzelnen aussehen wird, werden wir Euch in den nächsten Wochen noch mitteilen. Deshalb gilt auch diese Information erst einmal unter Vorbehalt und dass sich nicht wieder Änderungen ergeben.

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden und freuen uns, Euch hoffentlich bald wieder zu sehen.

5. Mai 2020

Die Deutsche Taekwondo Union und Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union haben beschlossen, aufgrund der zur Zeit immer noch geltenden Kontaktbeschränkungen den Sportverkehr weiter bis zum 31. Mai ruhen zu lassen.
Wir hoffen sehr, dass wir danach langsam wieder mit dem Training anfangen können. Natürlich müssen wir aber abwarten und schauen, wie die Situation sich bis dahin entwickelt und welche Möglichkeiten uns gegeben werden.
Vielen Dank für Eure Geduld und Euer Verständnis.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!